WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A

Veranstaltungskalender

 
Antonin Dvorak, Stabat Mater
Sonntag
07. April 2019
18:00 Uhr
Ort: Eberhardskirche, Eugenstr. 24
Die Eberhardskantorei führt das bekannteste und schönste liturgische Werk des tschechischen Komponisten auf!
Termine: Sa, 06. April 19 Uhr & So, 07. April 18 Uhr
Ethik und Alter(n) – Perspektiven aus Philosophie, Literatur und Wissenschaft
Montag
08. April 2019
15:00 Uhr
Ort: "Hirsch"- Begegnungsstätte, Hirschgasse 9
in Kooperation mit dem IZEW Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften.
Die Menschen in unserer Gesellschaft werden im Durchschnitt immer älter – wollen wir noch älter werden? Und wie wollen wir im Alter arbeiten und leben?
Wie wird Alter sozialwissenschaftlich erforscht? Wie behandeln Literatur und Kunst das Alter(n)? Der Vortrag von Dr. Uta Müller & Sabine Schacht, Dipl.Theol., ist Auftakt für ein gemeinsames Seminar von Studenten und Senioren (14tägig montags 10-12 Uhr) des IZEW im Sommersemester. Infos und weitere Termine auf einem Flyer im HIRSCH.
Wahlpodium zu Tübinger Seniorenthemen
Dienstag
09. April 2019
17:00 Uhr
Ort: "Hirsch"- Begegnungsstätte, Hirschgasse 9
Am 26. Mai ist Kommunalwahl. Vertreter der Parteien und Listen, die für den Gemeinderat kandidieren, beziehen Stellung zu den Themen Wohnen im Alter, Armut im Alter, Mobilität im Alter, Gesundheit/Prävention und Pflege. Eine Veranstaltung des Stadtseniorenrates gemeinsam mit dem Kreisseniorenrat, dem HIRSCH, der Beratungsstelle für Ältere und der Unabhängigen Patientenberatung.
Alles geregelt!
Dienstag
09. April 2019
17:00 Uhr
bis 20 Uhr
Alles geregelt - Wie vererbe ich mein Vermögen richtig? Wie sorge ich vor? Experten geben Tipps.

Veranstaltungsort: Landratsamt, großer Sitzungssaal, Wilhelm-Keil-Straße 50
Vor 500 Jahren: Eroberung Tübingens durch den "Schwäbischen Bund". Stadt und Burg kamen an Österreich.
Vortrag von Prof. Wilfried Setzler
Dienstag
09. April 2019
19:00 Uhr
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Marktplatz
Ein Überfall auf die Freie Reichsstadt Reutlingen und deren gewaltsame Eingliederung in das Herzogtum Württemberg ducrh Herzog Ulrich im Januar 1519 lösten einen Krieg aus, in dem Tübingen die entscheidende Rolle zufiel.
Truppen des Schwäbischen Bundes belagerten in der Woche vor Ostern die Stadt und das darüber liegende stark befestigte Schloss. Ulrich war gerade noch rechtzeitig gefolhen.
Der Vortrag beschreibt, illustriert mit Bildern, die Ursachen des Konflikts, dessen Verlauf und Folgen.
Lesekreis "Das Alter in der Literatur"
Mittwoch
10. April 2019
11:00 Uhr
bis 12:15 Uhr
Ort: "Hirsch"- Begegnungsstätte, Hirschgasse 9
mit Lis Grandl-Arnoldi. Heute: Arno Geiger "Der alte König in seinem Exil".
Bilderbuchkino
der Stadtbücherei
"Helma legt los"
Mittwoch
10. April 2019
15:30 Uhr
bis 16:15 Uhr
Ort: Stadtbücherei Waldhäuser-Ost, Berliner Ring 33
Für alle Kinder zwischen 4 und 8 Jahren.
Eintritt frei.
Gruppen ab sieben Personen sollten sich anmelden unter Telefon 07071 204-8134.
Stiftskirchenführungen
Mittwoch
10. April 2019
16:00 Uhr
Ort: Stiftskirche St. Georg, Am Holzmarkt 1
immer mittwochs um 16.00 Uhr – Treffpunkt am Haupteingang, Münzgasse
(Dauer ca. 1 Stunde)
Eintritt frei

„Dreimal krähte der Hahn“ – Turmhähne in Württemberg
mit vielen Bild-Beispielen (Rolf Kern)
OpenStage: DU DARFST! – Tübingens Offene Bühne Unter Palmen
Mittwoch
10. April 2019
20:00 Uhr
Ort: peripherie (im Sudhaus), Hechinger Str. 203
mit Jakob Nacken & Harry Kienzler -
„Du darfst“ ist die Bühne für alle!
Vom Anfänger bis zum alten Hasen, vom Comedian bis zum Poetry Slammer, vom Liedermacher bis zum Zauberer – hier geht alles oder kurz gesagt: Ob knapp daneben oder Volltreffer, bei Du darfst bist du richtig.
Jeden mittleren Mittwoch im Monat begrüßt Jakob Nacken eine wilde Mischung aus Überraschungsgästen und jedes Mal eine andere Showband. Immer mit dabei ist der unvergleichliche Harry Kienzler mit seinen legendären Tiergedichten.
Und auch Kurzentschlossene bekommen noch die Gelegenheit, spontan die Bühne zu entern und sich ihre fünf Minuten Weltruhm zu ergattern! Höchste Zeit also sich einen Platz im Sudhaus-Saal zu sichern, um dieses Spektakel mitzuerleben!
Ob du kannst oder nicht... ganz egal! Denn „du darfst“!
Auftrittsanfragen bitte direkt schicken an: jakob.nacken@gmx.de
VVK: 8 EUR, ERM: 5 EUR (INKL. GEB.) / AK: 8 EUR, ERM: 5 EUR
TÜBINGER KIRCHENMUSIK
Mittwoch
10. April 2019
20:00 Uhr
HOCHSCHULE FÜR KIRCHENMUSIK
„Après un rêve“ – Benefiz-Liederabend für die neue Ahrend-Orgel der Hochschule für Kirchenmusik; Französische Werke von Léo Delibes, Edouard Lalo, Gabriel Fauré, Henri Duparc, Charles Gounod u.a.; Isabelle Métrope (Sopran), Jens Wollenschläger (Klavier)