WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A

Veranstaltungskalender

 
Festival de Cine Español
Mittwoch
12. Dezember 2018
Die facettenreiche Filmproduktion Spaniens kennenzulernen, dazu lädt das Festival de Cine Español in den Tübinger Kinos Arsenal und Atelier sowie im Kino Delphi in Stuttgart ein. Das Festival findet im Rahmen der Iberoamerikanischen Kulturtage Stuttgart-Tübingen statt.

http://www.cine-espanol.de
Kinos Arsenal und Atelier
KinderTheater: THEATER PATATI-PATATA
– „Weihnachtsmann vergiss mich nicht“
Mittwoch
12. Dezember 2018
10:00 Uhr
Ort: Sudhaus Theatersaal, Hechinger Str. 203
Eine kleine, liebevolle Geschichte zur Weihnachtszeit für die kleinsten Theaterbären - ab 3 Jahren - nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Norbert Landa.
Im Winter gibt es im Bärental keine Pilze, keine Brombeeren und keinen Honig. Im Winter gibt es im Bärental nur Schnee, Schnee, Schnee. Da schlafen alle großen und kleinen Bären tief unter der Schneedecke in ihrer Höhle. Sie halten Winterschlaf. Sie verschlafen Schnee und Eis und wachen erst wieder auf, wenn es Frühling wird. Ja, sie verschlafen sogar Weihnachten… Alle? - Nein, einer nicht. Berti liegt in seiner Höhle und kann nicht schlafen, denn ein Gedanke jagt ihm durch den Kopf: Wird der Weihnachtsmann mich auch nicht vergessen? Und schon macht sich Berti auf in die dunkle Winternacht, um den Weihnachtsmann zu suchen.
In einem tief verschneiten Bühnenbild erzählt und spielt eine Schauspielerin Bertis Suche nach dem Weihnachtsmann im Wechsel von Schauspiel, Erzähltheater und Figurenspiel. Zauberhafte Lichtspiele sorgen für viel Atmosphäre.
TICKETS: 07121-24202
DIE EINTRITTSKARTE GILT ALS FAHRSCHEIN IM GESAMTEN NALDO!
Bilderbuchkino
der Stadtbücherei
"Wie weihnachtelt man?"
Mittwoch
12. Dezember 2018
15:30 Uhr
bis 16:15 Uhr
Ort: Stadtbücherei Waldhäuser-Ost, Berliner Ring 33
Für alle Kinder zwischen 4 und 8 Jahren.
Eintritt frei.
Gruppen ab sieben Personen sollten sich anmelden unter Telefon 07071 204-8134.
Besichtigung des ältesten Riesenfasses der Welt im
Schloss Hohentübingen
Mittwoch
12. Dezember 2018
16:00 Uhr
Führung älteste Kunstwerke der Menschheit und zum Schlossfass.

Preis: 3 Euro plus Eintritt für Einzelpersonen
50 Euro + Eintritt für Gruppen
Schülergruppen 50 Euro incl. Eintritt

Tickets bekommen Sie hier.
Vortrag/ Workshop: Sinnanalytische Aufstellungen, der Weg zur Problemlösung
Mittwoch
12. Dezember 2018
17:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
Sinnanalytische Aufstellungen sind die neue, einfühlsame und gefühlsbetonte Art der Familienaufstellungen. Ob Streit mit dem Partner, nicht enden wollende Rückenschmerzen, Probleme im Job, wenn man die Hintergründe erkennt, ergeben sich ungeahnte Handlungsmöglichkeiten.
In den Aufstellungen werden die Ereignisse und Problemenach ihren Ursachen und ihrem tiefer liegenden Sinn hinterfragt. Die mit dem Thema verbundenen, blockierenden Gedanken und belastenden Gefühle wie Angst, Trauer, Ohnmacht, Wut werden gelöst. Dies gibt dem Einzelnen die Chance zur Neuorientierung.
Leiterin der Aufstellungen ist die bekannte Autorin und Aufstellungsleiterin Stefanie Menzel.
Teilnahme 30,-- €, Aufstellung 150,-- €
Praxis Sanja Erak, Gartenstr. 59, 72074 Tübingen
OpenStage: DU DARFST! – Tübingens Offene Bühne Unter Palmen,
mit Jakob Nacken & Harry Kienzler
Mittwoch
12. Dezember 2018
20:00 Uhr
Ort: Sudhaus, Hechinger Str. 203
„Du darfst“ ist die Bühne für alle!
Vom Anfänger bis zum alten Hasen, vom Comedian bis zum Poetry Slammer, vom Liedermacher bis zum Zauberer – hier geht alles oder kurz gesagt: Ob knapp daneben oder Volltreffer, bei Du darfst bist du richtig.
Jeden mittleren Mittwoch im Monat begrüßt Jakob Nacken eine wilde Mischung aus Überraschungsgästen und jedes Mal eine andere Showband. Immer mit dabei ist der unvergleichliche Harry Kienzler mit seinen legendären Tiergedichten.
Und auch Kurzentschlossene bekommen noch die Gelegenheit, spontan die Bühne zu entern und sich ihre fünf Minuten Weltruhm zu ergattern! Höchste Zeit also sich einen Platz im Sudhaus-Saal zu sichern, um dieses Spektakel mitzuerleben!
Ob du kannst oder nicht… ganz egal! Denn „du darfst“!
Auftrittsanfragen bitte direkt schicken an: jakob.nacken@gmx.de
VVK: 8 EUR, ERM: 5 EUR (INKL. GEB.) / AK: 8 EUR, ERM: 5 EUR
sITZung - der spekulativste Termin der Woche
Mittwoch
12. Dezember 2018
20:00 Uhr
Ort: Zimmertheater, Bursagasse 16
Sitzungen sind überbewertete Zeitfresser? Von wegen. Immer mittwochs versammeln sich das Ensemble des ITZ und die künstlerischen Gäste, die gerade bei uns proben, zu inspirierenden Zusammenkünften bei Wein und Käse im neugestalteten Foyer. Kommt dazu, diskutiert mit, hört zu, macht das ITZ zu Eurem Wohnzimmer und entdeckt unsere neue Theaterbar – das konkrete Programm veröffentlichen wir kurzfristig online und via social media.
Forever 27
Mittwoch
12. Dezember 2018
20:00 Uhr
bis 22:20 Uhr
Ort: LTT Großer Saal, Eberhardstr. 6
Musikalische Zeitreise/ Inszeniertes Konzert von Heiner Kondschak
Jazz: joachim Stadt 4tet
Mittwoch
12. Dezember 2018
20:30 Uhr
Ort: Club Voltaire, Haaggasse 26b
Zum neuen Englischabitur-Thema „The Ambiguity of Belonging“ Meet the Author
Tom Franklin: Crooked Letter, Crooked Letter
Donnerstag
13. Dezember 2018
11:00 Uhr
Ort: LTT, Eberhardstr. 6
Reading and Talk with Tom Franklin, University of Mississippi.
As of 2019, this award winning novel will be compulsory reading for the topic of “The Amiguity of Belonging” in the Abitur in Baden-Württemberg.
During this reading and talk, students and teachers will have the opportunity to talk to the author himself about his novel and ist relation to the topic. Tom Franklin is the award-winning and New York Times bestselling author of
Crooked Letter, Crooked Letter, which was nominated for
nine awards and won the Los Angeles Times Book Prize and the prestigious Crime Writers’ Association’s Gold Dagger Award. Winner of a 2001 Guggenheim Fellowship, he teaches in the University of Mississippi’s Masters of Fine Arts program. He is married to Mississippi Poet
Laureate Beth Ann Fennelly.