WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A

Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

Unter dem Motto "Entdecke, was uns verbindet" bietet der diesjährige "Tag des offenen Denkmals" wieder Geschichte zum Anfassen. Den "Tag des offenen Denkmals" gibt es in Deutschland seit 1993. Jedes Jahr sind ca. 8000 Denkmale in rund 2700 Städten und Kommunen beteiligt. Auch Tübingen präsentiert ein spannendes und unterhaltsames Programm. Hier

Tübinger Blumenschmuck 2018

Er ist inzwischen zu einer temporären Sehenswürdigkeit avanciert. Kein Wunder, denn in sage und schreibe 300 Blumenkästen und an 30 Blumenampeln an Brücken, Geländern und Laternenmasten in der Innenstadt und an den Rathäusern in Bühl, Hirschau und Unterjesingen blüht es so üppig, dass man nur stehenbleiben kann und diese Pracht bewundern muss. Die Liste der Blumen und Standorte finden Sie hier.

Tübinger Stadtmodell

Vor dem Stadtmuseum in der Kornhausstraße befindet sich das neue dreidimensionale Modell der Altstadt, das der Lions Club zu seinem 60-jährigen Jubiläum der Stadt Tübingen schenkte. Das Bronzerelief hat den Maßstab 1:500 und wartet darauf, betastet und befühlt zu werden. Denn mit jeder Berührung wird die Oberfläche goldener. Für sehbehinderte und blinde Menschen stehen Namen und Informationen in Brailleschrift auf dem Modell.

Tübinger Melange. Ein exklusives Pauschalpaket

Unter dem Motto "Tübingen – Junges Leben seit 1477" genießen Sie mit der "Tübinger Melange" ein exklusives Aufenthaltspaket in unserer Universitätsstadt.

Mit unserem dreitägigen Exklusiv-Pauschalpaket „Tübinger Melange“ tauchen Sie in ein besonderes Stadterlebnis ein. Denn inmitten von steilen Staffeln, bildhübschen Fachwerkhäusern und alten Gassen begegnen Sie einer jungen, inspirierenden und weltoffenen Studentenstadt. Diese Verbindung von altem Geist und jungem Leben schafft das einzigartige Flair Tübingens. Hölderlin und eine Tasse Kaffee auf der Neckarmauer, das Eiszeitpferd als ältestes Kunstwerk der Menschheit und eine Fahrt mit dem Stocherkahn, traditionelle Handwerkskunst, kleine Läden und der Botanische Garten mit picknickenden Studierenden – all das trifft und passt in Tübingen zusammen. mehr

Tübingen macht sich fit für die Zukunft!

Damit Sie so schnell wie möglich an Ihr Ziel kommen bzw. ohne größere Behinderungen in ein altstadtnahes Parkhaus finden, sollten Sie vor Reiseantritt die aktuellen Empfehlungen beachten. Wir sind stets bemüht, Ihnen die Anfahrt so leicht wie möglich zu machen. Mehr Infos hier.