Congo Stars

noch bis So 30.06.2019
Kunsthalle Tübingen

Die Ausstellung CONGO STARS zeigt populäre Malerei aus der Demokratische Republik Kongo von den 1960er-Jahren bis heute, Seite an Seite mit multimedialer, zeitgenössischer Kunst. In Kooperation mit dem Königlichen Museum für Zentralafrika Tervuren, dem Kunstmuseum Graz, dem Iwalewahaus in Bayreuth und PICHA in Lubumbashi werden Werke von etwa 70 kongolesischen Künstlerinnen und Künstlern präsentiert, die in Kinshasa, Lubumbashi, Brüssel oder Paris leben.

Beteiligte KünstlerInnen: Adel Abdessemed, Absalon, Silvia Bächli, Lara Favaretto, Sylvie Fleury, Mary Heilmann, Karoline Kryzecki, Eva Hesse, Mariella Mosler, Ruth Root, Sabine Groß, Kay Walkowiak, Franz Erhard Walther, Heike Weber u.a.ther, Heike Weber u.a.      

(Foto: © westudio)

Öffnungszeiten Kunsthalle: Di, Mi, Fr–So 11 bis 18 Uhr, Do 11 bis 19 Uhr
Montags geschlossen

www.kunsthalle-tuebingen.de

Antiquitäten- und Frühlingsmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Frühlingsmarkt in Tübingens Altstadt

Sa 06./ 07.04.2019
Altstadt, Marktplatz, Haaggasse

Der Antiquitätenmarkt (Sa und So) ist schnell zu einer beliebten Einrichtung geworden. Über 20 Händlerinnen und Händler bieten am Samstag und Sonntag in der Haaggasse erlesene Antiquitäten und Kunstgegenstände zum Kaufen an. Auch die Gelegenheit, eigene Schätze schätzen zu lassen, gibt es. Zusammen mit dem verkaufsoffenen Sonntag bis 18 Uhr, der zum ausgiebigen Bummeln einlädt, und dem Frühlingsmarkt (So), bei dem 80 Marktbeschicker, Selbsterzeuger, Hofläden und verschiedene Kunsthandwerker ihre Spezialitäten und Produkte anbieten, wird diesem Wochenende das Publikum nicht fehlen. Von 10–18 Uhr.

Am Sonntag öffnen darüber hinaus Tübinger Händler ihre Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. 

Georgi Markt

Ein Krämermarkt für den Alltagsbedarf

Di 09./ Mi 10.04.2019
Altstadt Tübingen

Tübingens Georgi-Markt ist ein echter Krämermarkt, der zum Schauen und Kaufen einlädt. Hier gibt es Bürsten, Pflaster, Kochlöffel, Körbe, Socken, Unterwäsche, Mützen und vieles andere mehr, was der Mensch zum Leben braucht. Wen das Bummeln hungrig macht, findet hier immer einen Stand mit duftenden Bratwürsten oder Schupfnudeln. Von 8–19 Uhr.

Bewerbungen bitte über die Stadtverwaltung Tübingen: 0 70 71/ 204-0

CINELATINO. CineLatino und CineEspanol

Spanisches Filmfestival in Tübingen

Mi 17.–Mi 24.04.2019
Kino Museum

Vorhang auf: Das Filmfestival CINELATINO zeigt spannende filmische Entdeckungen aus Spanien und Lateinamerika. Als wichtigste Plattform für lateinamerikanischen und spanischen Film in Deutschland und als eines der traditionsreichen Festivals des Tübinger Filmtage Vereins bietet das CINELATINO seinem Publikum immer wieder faszinierende Einblicke in entfernte Kulturen, Raritäten des internationalen Kinos und Begegnungen mit renommierten Filmemachern. Rund 40 neue Spiel- und Dokumentarfilme aus Ländern wie Argentinien, Brasilien, Mexiko oder Kolumbien sowie Spanien, außerdem illustre Gäste, Werkschauen, Parties und Preisverleihungen warten auf die Besucher.

www.filmtage-tuebingen.de

Regionalmarkt, Klimatag und Fairer Markt

Sa 27.04.2019
Altstadt, Nonnenhaus und Rathaus

Lebensmittel und Gebrauchsgüter reisen heute oft um die ganze Welt, bis sie bei uns landen: Äpfel aus Australien, Steaks aus Argentinien, Kartoffeln aus Ägypten. Dieser unnötige Transportverkehr belastet nicht nur die Umwelt, die Lebensmittel verlieren auch an Qualität. Dabei hat unsere Region so viel zu bieten. Rund 100 Erzeuger und Anbieter aus der Region Neckar-Alb – darunter Öl- und Getreidemüller, Bäcker, Gärtner, Metzger, Imker, Landwirte, Obstbauern, Hofläden und Molkereien, Winzer, Bierbrauer und Schnapsbrenner – zeigen den Besuchern ihre regionale Produktvielfalt und erwarten diese zu einem bunten Markttreiben mit vielen kulinarischen Genüssen.

Passend dazu dreht sich an diesem Tag von 10–18 Uhr im Rathaus alles um den Klimaschutz, und rund um das Nonnenhaus werden auf dem Fairen Markt faire Mode, Accessoires, Literatur, Deko- und Geschenkartikel, Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände von Händlern aus Tübingen und der Umgebung präsentiert.

Bewerbungen bitte über die Stadtverwaltung Tübingen: 0 70 71/ 204-0