WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A

Datenschutz und Datensicherheit

Hinweis zum Datenschutz und zur Datensicherheit beim Bürger- und Verkehrsverein Tübingen e.V.

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. Der Datenschutz beim Bürger- und Verkehrsverein trägt dem deutschen und europäischen Standard für Datenschutz Rechnung. Wir beachten insbesondere die einschlägigen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Bürger- und Verkehrsverein sind auf die besonderen Verschwiegenheitspflichten nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet worden. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen mit Auskünften und weiterführenden Informationen zur Verfügung steht.


1. Welche Daten werden auf dieser Homepage erfasst

2. Respektierung von 'Do not track'

3. Google Analytics

4. Bestellungen, Veranstaltungen und E-Mail

5. Onlineshop und Veranstaltungen

6. Newsletter

7. Weiterführende Informationen

 


1. Welche Daten werden auf dieser Homepage erfasst

Im Rahmen unserer Online-Marketing-Maßnahmen setzen wir Google Analytics ein. Diese funktionieren mittels sogenannten "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Besuchernutzung der Website ermöglichen. Hinsichtlich der Speicherung und Verarbeitung der mit Google Analytics erhobenen Daten verweisen wir auf unsere ergänzenden Informationen zu Google Analytics.

Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten wie z. B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen nur dann, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, der Erhebung bzw. Verarbeitung dieser Daten eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Dies kann beispielsweise im Zuge eines Kaufes in unserem Onlineshop oder einer Buchung einer unserer Veranstaltungen sowie bei Abonnement des Newsletters der Fall sein. Sie können jederzeit selbst entscheiden, ob Sie personenbezogene Angaben über sich machen möchten.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche schriftliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Nach dem Telemediengesetz haben Sie außerdem das Recht, eine eventuell erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Internet-Nutzungsdaten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen sowie eventuell zu Ihrer Person oder zu einem Pseudonym gespeicherte Internet-Nutzungsdaten einzusehen. Darüber hinaus haben wir die Angaben nach § 4e BDSG zum Datenschutz in einem öffentlichen Verfahrensverzeichnis zusammengestellt.


2. Respektierung von 'Do not track'

Wir respektieren selbstverständlich „Do not track“ (DNT)

Wir weisen darauf hin, dass generelles Abschalten von Cookies Funktionsstörungen bei der Benutzung unserer Internetpräsenz hervorrufen kann und überdies eine Datenübermittlung an Google Analytics nicht zuverlässig ausschließt. Wir empfehlen daher, die „Do not track“-Option (DNT) Ihres Internetbrowsers zu nutzen. Es handelt sich je nach Browser entweder um einen Schalter in den Programmeinstellungen oder ein nachträglich zu installierendes Modul (Add-on bzw. Plug-in). Wird diese Option aktiviert, signalisiert Ihr Browser unserem Webserver, dass Sie keine Tracking-Maßnahmen ohne Ihre explizite Einwilligung wünschen. Daraufhin werden unsererseits automatisch sämtliche Tracking-Funktionen serverseitig deaktiviert. Dies bedeutet auch, dass unsere Webseiten ohne Code für Google Analytics ausgeliefert werden. Dies gewährleistet bestmöglichen Datenschutz, ohne dass Sie weitergehende Maßnahmen im Hinblick auf unsere Internetpräsenz ergreifen müssten.

Je nach verwendetem Internetbrowser unterscheidet sich die Vorgehensweise, nach der Sie die „Do not track“-Option aktivieren können. Folgen Sie hierzu den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen

Microsoft Internet Explorer – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen

Google Chrome – Anleitung zur Aktivierung von "Do not track" in den Programmoptionen

Apple Safari – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen


3. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


4. Bestellungen, Veranstaltungen und E-Mail

Bestell- und Veranstaltungsformulare

Unsere Bestell- und Veranstaltungsformulare werden über eine SSL-Verbindung sicher aufgerufen und übermittelt. Sie erkennen die sichere Übermittlung an einem geschlossenen Schloss in der Statusleiste Ihres Internetbrowsers. Ihre Daten sind auf dem Weg von Ihrem Computer zu uns verschlüsselt und können erst wieder auf unserem Server gelesen werden.

Weitergabe der E-Mail Adresse

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich für eigene Zwecke wie zum Beispiel die Bestätigung Ihrer Online-Bestellung oder den Versand Ihrer Buchungsbestätigung.


5. Onlineshop und Veranstaltungen

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

 

6. Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen und Angebote. Wir verwenden für die Zusendung von Newslettern das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Nachdem Sie einen Newsletter bestellt haben erhalten Sie eine E-Mail von uns. Wenn Sie den darin enthaltenen Link aktivieren, wird der Newsletter abonniert.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, ausgewertet und zur Verbesserung des Service-Angebots genutzt werden. Sie können den Newsletter jederzeit über den Link im Newsletter oder über unsere Website abbestellen.


7. Weiterführende Informationen

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie weitere Informationen zum Thema Datensicherheit beim Bürger- und Verkehrsverein zusammengestellt.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte - Ihr Ansprechpartner in Sachen Datenschutz beim Bürger- und Verkehrsverein: marco.schubert@tuebingen-info.de

Ergänzende Informationen zu Google Analytics - unserem Website-Analysedienst

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für das Internetangebot des Bürger- und Verkehrsverein gilt. Andere Internetangebote, auch solche, die von unseren Webseiten aus über Links erreichbar sind, unterliegen sehr wahrscheinlich anderen Regelungen. Bitte informieren Sie sich im Bedarfsfall bei den jeweiligen Anbietern hinsichtlich der dort geltenden Datenschutzbestimmungen.


Die Angaben zu den Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 24.05.2018 aktualisiert.