Hinter der Fassade Tübinger Altstadtgeschichten

noch bis 19.03.2017
Ausstellung Stadtmusem

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums  des Bürger- und Verkehrsvereins Tübingen zeigt das Stadtmuseum bis Mitte März eine sehenswerte Ausstellung. Die Tübinger Altstadt lässt keinen unberührt. Da ist der sensible Komplex Stadt, da sind die Menschen, da ist Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Was war bisher? Was braucht eine zukunftsfähige Altstadt? In Zusammenarbeit von Verkehrsverein, SWR, Universität und Stadtmuseum ist eine informative, unterhaltsame und multimediale Ausstellung entstanden, die dem Besucher viele persönliche Einsichten erlaubt sowie Themen wie den demografischen Wandel, die Mobilität, Sanierungen oder das Energielabor Tübingen diskutiert. Multimedia-Guides erlauben einen selbstständigen Rundgang durch die Altstadt und ermöglichen Geschichte und Geschichten als persönliche "Oral History" an Ort und Stelle zu erleben. Prädikat: sehr sehenswert! 

Öffnungszeiten: Di–So 11-17 Uhr. Führungen So 15 Uhr

Dampftag

Auto- und Spielzeugmuseum Boxenstop, Tübingen

06.01.2017
Auto- und Spielzeugmuseum Boxenstop

Am 6. Januar verwandelt sich die Tübinger Brunnenstraße in ein Paradies für alle Liebhaber von Modell-Dampfmaschinen. Dann zischt´s, raucht´s und qualmt´s die ganze Straße rauf und runter, denn an Dreikönig ist von 12 bis 17 Uhr Dampftag vor dem Auto- und Spielzeugmuseum Boxenstop. Ob nun die eigene Dampfmaschine mitgebracht und angefeuert wird oder eine vom Museum, spielt keine Rolle. Hauptsache ist der Spaß und den hat am Dampftag die ganze Familie. Klar fährt auch der Dampftraktor Emma am Dampftag wieder durch die Brunnenstraße. Der Traktor im Maßstab 1:4 wiegt gut 600 Kilo und zieht locker einen Wagen voller Kinder hinter sich her. Modellsammler lassen sich den Tübinger Dampftag nicht entgehen. Sie kommen und bieten Stücke aus ihrer Sammlung zum Verkauf an und schauen selbst, was es für Schnäppchen gibt. Bei all dem, was am Dampftag geboten wird, darf eine Stärkung nicht fehlen. Es gibt Glühwein, rote Würste und auch das Museumsrestaurant "Rastelli" ist bewirtschaftet.

www.boxenstop-tuebingen.de

Du & Ich. 13. Tübinger Hochzeitsausstellung

Heiraten in Tübingen

15.01.2017
Sparkassen Carré

„Wo du hingehst, da will auch ich hingehen“, lautet einer der beliebtesten Trausprüche. Tübingen ist eine gute Wahl. Denn hier finden überdurchschnittlich mehr Hochzeiten statt als anderswo in Baden-Württemberg! Und damit der schönste Tag im Leben auch wirklich gelingt, präsentieren rund 50 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen rund ums Thema Heiraten. Von Brautmoden und Wäsche über Hairstyling und Make-up bis hin zu Tanzkursangeboten und Catering finden heiratswillige Paare hier alles, was Heiraten schön und unvergesslich macht.

www.du-und-ich-tuebingen.de

27 Stunden Non-Stop Theatersport!

Theatersport - Der Klassiker in Tübingen

28./29.01.2017 
Landestheater Tübingen

Niemand konnte 1990 vorhersehen, dass das Phänomen Theatersport sich zum wahren Dauerbrenner entwickeln würde. Nichts ist abgesprochen. Nichts ist vorbereitet. Alles wird auf Zuruf der Zuschauer spontan improvisiert. Impro-Schauspieler lieben es ja, in Schwierigkeiten gebracht zu werden und die Lust am Scheitern zu praktizieren. Inzwischen haben über 635.000 Zuschauer in 2350 Vorstellungen Theatersport gesehen, so mancher Wiederholungstäter gar über zehn mal. Chapeau!

Tübingen ist Europas Theatersport-Metropole Nummer 1. Gemessen an der Einwohnerzahl dürften die Tübinger jedoch sogar die Theatersport-Hochburg weltweit sein, denn jeder Tübinger kommt im Schnitt auf sagenhafte 4,88 Vorstellungen.

27 Jahre Harlekin Theater... 27 Stunden Theatersport! Am Stück! Dabei überträgt das LTT live in alle Zeitzonen, von Japan über Australien, China, Kalifornien bis nach Brasilien! Buchbar als 9 einzelne Vorstellungen (bei uns an der Neckarbrücke). Oder als Fanticket (27 Stunden für nur 72 Euro nur erhältlich an der LTT Theaterkasse).

www.harlekintheater.de