Ursprünge. Origins

Ein echt tübingerischer Flohmarkt

noch bis 3.12.2017
Museum Alte Kulturen, Schloss Hohentübingen

Zum 20-jährigen Jubiläum des Museums im Schloss Hohentübingen werden in der Ausstellung „Ursprünge/Origins“ anhand ausgewählter Objekte, spannender Narrative und zeitgenössischer Installationen der TapeArt-Künstlerin LaMia Michna  die Entwicklung des aufrechten Gangs, der Ursprung von Kunst, Religion, Musik und Schrift sowie der Ursprung der Globalisierung und wichtige Erfindungen, Erfahrungen und Entdeckungen der Industrialisierung und der Gegenwart nachvollzogen.

mehr

Mey Generalbau City Triathlon

06.08.2017
Altstadt

Schwimmen im Neckar, Radfahren im Schönbuch und Laufen durch die Altstadt: Es wird drei verschiedene Distanzen geben. Die Startgelder liegen für die Schnupperdistanz (250 m Schwimmen / 10 km Radfahren / 2,5 km Laufen) bei 35 Euro, für die Sprintdistanz (750 / 20 / 5) bei 44 Euro und für die Olympische Distanz (1.500 / 40 / 10) bei 55 Euro. Teams haben die Möglichkeit, bei der Sprintdistanz als Staffel an den Start zu gehen. Alle Rennen (mit Ausnahme der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga) sind für Jedermann offen, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Die Teilnahme an der Sprintdistanz ist ab einem Mindestalter von 16 Jahren möglich, die Olympische Distanz ab einem Mindestalter von 18 Jahren. Am Vorabend des Wettkampfes wird auf der Gastronomieveranstaltung „Sommerinsel“ die Pasta Party stattfinden. Auf der „Sommerinsel“ werden auch die Siegerehrungen abgehalten werden.

www.mey-generalbau-triathlon.com

Tübinger Sommertheater. "In weiter Ferne, der Mensch"

Tübinger Sommertheater 2016. Shakespeare - Wie es euch gefällt.

noch bis 13.08.2017
Güterbahnhof, Eisenbahnstraße

Wir befinden uns im Jahr 1788, ein Jahr vor der großen französischen Revolution. Während das Establishment wie auf einem blinden, lebensmüden Pferd auf morschen Glaubenssätzen und überholten Dogmen in der Vergangenheit verharrt, schlägt im Tübinger Stift die Stunde der Denker. In der theologischen Kaderschmiede bewohnen Hölderlin, Hegel und Schelling gemeinsam ein Zimmer: Was war das für eine Zeit, in der drei junge Genies zwischen dicken Sandsteinmauern die radikale Befreiung aller Völker und Menschen erträumten? Was können wir von ihr lernen, heute, wo Europa Stacheldraht ausrollt und Leichen zählt? Das Theater Lindenhof macht sich auf eine theatrale Spurensuche zwischen deutschem Idealismus und unserer vor Angst starren Gegenwart. 

www.theater-lindenhof.de

Kartenvorverkauf bei uns an der Neckarbrücke. Tel. 0 70 71/ 91 36-0

Sommernachtskino-Open-Air

noch bis 05.08.2017
Alter Schlachthof

Kein Tübinger Sommer ohne Kino unter freiem Himmel. Seit 1992 ist das Festival eines der beliebtesten Großveranstaltungen in der Region. Der Erfolg beruht vor allem auf dem sorgfältig ausgewählten und abwechslungsreichen Programm.
Es setzt sich zusammen aus international erfolgreichen Filmen, aus künstlerisch wertvollen kleinen Filmen, beeindruckenden Dokumentationen bis zum genialen Animationsfilm.
Das ungewöhnliche Ambiente  zieht das Publikum schon vor Filmbeginn an. Ein Ort um sich mit Freunden zu treffen und unsere verschiedenen kulinarische Leckereien zu genießen. Die reichhaltige Getränkeauswahl bietet für jeden Geschmack das Richtige.
Einlass und Gastronomie ab 20 Uhr, Filmbeginn ab ca. 21.30 Uhr

www.sommernachtskino.de

Tübinger Sommerinsel

Abends am Wasser gepflegt essen und ein Glas Wein oder ein frisches Bier trinken: Tübinger Sommerinsel

noch bis 06.08.2017
Am Anlagensee

Die Sommerinsel am See hat sich als Sommer-Highlight fest etabliert. Liebhaber des Open-Air-Vergnügens besuchen sie jedes Jahr mehrmals und jährlich kommen neue Stammgäste hinzu. Die Rasenflächen am Anlagensee sorgen für den stimmungsvollen Rahmen der kulinarischen Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren weit über 100.000 Gäste aus nah und fern anlockte. Unter romantischen Zeltdächern und an der Freiluft laden Tübinger Spitzengastronomen zu einem kulinarischen Streifzug oder ganz einfach zu einem Glas Wein. Ein wahrhaft gepflegter Tübinger Treffpunkt!
Dazu gibt es ein breites Unterhaltungsprogramm mit Bungee-Jumping, Aqua-Balls, einer Kinder-Eisenbahn und das beliebte Bogenschießen vom "Tübinger Bogen-Event".

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 17-23 Uhr, Freitag: 17-24 Uhr, Samstag: 17-24 Uhr, Sonntag: 11-22 Uhr
www.tuegast.de

Tübinger Orgelsommer

In der Stiftskirche erklingt mit 5000 Pfeifen das größte Musikinstrument Tübingens

noch bis 02.09.2017
Stiftskirche

Der breite, dreischiffige Innenraum der Stiftskirche bietet akustisch ideale Bedingungen für Musik. Mit ihrer großen Weigle-Orgel von 1965 (Renovierung durch Firma Rensch 2001) lädt die Stiftskirche während des Orgelsommers zum musikalischen Erleben ein. Das von Hans-Peter Braun, Musikdirektor am Evangelischen Stift und Organist an der Stiftskirche, zusammengestellte Programm hält verschiedenartige Konzerte bereit: Den Auftakt bildet jedes Jahr ein Orgelkonzert zu Johann Sebastian Bachs Todestag. Bis Ende August folgen an jedem Samstag um 20 Uhr einstündige Orgelkonzerte in- und ausländischer Solisten, mittägliche Orgelmusik von 12.15–12.35 Uhr und an jedem Donnerstag um 18 Uhr kleinere, halbstündige Orgelkonzerte mit dem Titel "Orgel Punkt Sechs".

www.stiftskirche-tuebingen.de