WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A

Mountainbiken

Mountainbiker können sich Herausforderungen im Naturpark Schönbuch, im Rammert und am Albtrauf stellen.

Tour 1: Vom Neckar zur Schaich – quer durch den Schönbuch

Eine Mountainbike-Tour führt anspruchsvoll auf 35 km und 750 Höhenmetern im Schönbuch vom Neckar zur Schaich. Start ist der PR Parkplatz an der B 27 bei Kirchentellinsfurt. Die Rundtour führt unterhalb des Einsiedels zum Roten Tor, ins Reichenbachtal, in die Eschachhau Allee und über die B 464 ins Schaichtal. Von dort Richtung Dettenhausen, über die Sportanlagen, den Hohenzollernradweg, die Eckbergkreuzung und das Einsiedlersträßchen zum Wanderparkplatz „Pfefferstein“ und weiter ins Kirnbachtal. Von dort gibt es zwei Alternativen, die wieder zum Ausgangspunkt zurückführen.

Broschüre zu bestellen über tourismus (@) kreis-tuebingen.de oder als PDF-Dokument zum Herunterladen (hier)

Zum Kartenausschnitt hier


Tour 2: Bike-Crossing Schwäbische Alb

Entlang des Albtraufs führt der Bike-Crossing Schwäbische Alb. Von Aalen bis Tuttlingen, rund 350 km und rund 10.000 Höhenmeter führt der Mountainbike-Trail Schwäbische Alb entlang des "Albtraufs". Dabei erschließt sich die ganze Faszination einer unvergleichlichen Naturlandschaft für alle sportlich ambitionierten Biker. Mit der Verbindung der beiden Mountainbike-Trails Schwäbische Alb und Schwarzwald entstand Europas längster zusammenhängender Mountainbike-Trail.
Streckenabschnitt: Rosswasen - Gomaringen – Genkingen ca. 21 km

Zum Kartenausschnitt hier


Ausführliche Informationen zum gesamten Bike Crossing Schwäbische Alb finden Sie in dem Tourbook "Mit dem Bike über die Schwäbische Alb", herausgegeben von: digitale Kartographie Frank Ruppenthal GmbH in Zusammenarbeit mit dem Schwäbische Alb Tourismusverband. Es kann über den Schwäbischen Alb Tourismusverband bezogen werden. www.schwaebischealb.de

Golf spielen

Im Landkreis Tübingen finden Sie zwei anspruchsvolle Golfanlagen:

Golfanlage unter der Weitenburg

Der Golfplatz am Neckar- ein Ort der Ruhe für Naturliebhaber und die, die eine sportliche Herausforderung suchen. Die 18-Loch-Anlage ist in reizvoller Landschaft mit traumhaftem Blick auf Schloss Weitenburg eingebettet. Die Golfanlage liegt idyllisch im Neckartal zwischen den historischen Städten Rottenburg a. N. und Horb. Sie ist umgeben von dem malerischen Ort Starzach-Sulzau. Erleben Sie ein Golfvergnügen der besonderen Art, bei dem sich Tradition und Moderne gleichermaßen verbinden.

Golfclub Schloß Weitenburg e.V.
Sommerhalde 11   
D-72181 Starzach/Sulzau
Telefon: 07472 1505 0   
Telefax: 07472 1505 1   
E-Mail: info@gcsw.de   
www.gcsw.de/golfclubDe/De/index.htm

Zum Kartenausschnitt hier


Golfclub Schloss Kreßbach

Der Golfclub liegt in schönster Aussichtslage inmitten des Schlossgutes Kreßbach und des Kreßbacher Waldes südlich von Tübingen. Im unberührten Waldgebiet Rammert liegen die beiden neu erstellten 9-Lochbahnen, die höchsten Anforderungen gerecht werden. Ab Herbst 2012 steht Ihnen eine 18-Lochbahn zur Verfügung.

Golfclub Schloss Kressbach GmbH   
Hofgut Kressbach 11       
72072 Tübingen       
Tel.: 0 70 71 / 97 09 06-0   
Telefax.: 0 70 71 / 97 09 06-60   
E-Mail: info@gc-schloss-kressbach.de
www.gc-schloss-kressbach.de

Zum Kartenausschnitt hier