WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A

Tübinger Sonnenhalde - Weinbergspaziergang mit Weinprobe

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts kam der Weinbau in Tübingen fast vollständig zum Erliegen. Seit Jahren aber gibt es wieder einen Aufwärtstrend im Landkreis, man kann schon fast von einer Weinbau-Renaissance sprechen. Mit der Besinnung auf die alte Familientradition haben viele Weingärtner alte Rebflächen wieder unter Kultur genommen. In Unterjesingen begann dies vor rund 30 Jahren. Die steilen Südhänge zwischen Schönbuch und Ammertal bieten neben einer wunderschönen Rundsicht beste Voraussetzungen für den Weinbau. Entdecken Sie auf einem Spaziergang die malerischen Terrassenlagen und erfahren Sie Interessantes über Geschichte, Anbau und Rebsorten.

So, 6. Mai 2018, 11.00 Uhr
ca. 2 Std.
Erw. € 18,50
Mitglieder des Bürger- und Verkehrsvereins Tübingen € 16,50
Tickets beim Bürger- und Verkehrsverein an der Neckarbrücke
max. 30 Pers.
Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt

Unterwegs auf dem Premium-Spitzbergwegle

Der Premium-Spazierwanderweg „Hirschauer Spitzbergwegle“ zeichnet sich durch seine vielfältigen Naturschönheiten und atemberaubenden Panoramablicke bis hin zur Burg Hohenzollern und den Erhebungen des Albtraufs aus. Der Weg führt vom Hirschauer Friedhof auf den Spitzberg und durch die Hirschauer Streuobstwiesen und Weinberge zurück. Wandern Sie mit!

So, 27. Mai 2018, 14.00 Uhr
ca. 2,5 Std.
Erw. € 11,50; erm. Kinder bis 14 J. € 8,00
Mitglieder des Bürger- und Verkehrsvereins Tübingen € 10,50
Tickets beim Bürger- und Verkehrsverein an der Neckarbrücke
max. 30 Pers.
Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt

Unterwegs auf dem Premium-Kapellenwegle

Durch duftende Streuobstwiesen, vorbei an malerischen Weinbergen mit terrassierten Steillagen und weiten Wacholderflächen führt der Weg hinauf auf den Wurmlinger Kapellenberg. Das Panorama reicht vom Ammertal und dem angrenzenden Trauf des Naturparks Schönbuch auf der einen bis über das weite Neckartal, hin zum Albtrauf und zur Burg Hohenzollern und auf der anderen Seite. Wandern Sie mit!

So, 2. September 2018, 14.00 Uhr
ca. 2,5 Std.
Erw. € 11,50; erm. Kinder bis 14 J. € 8,00
Mitglieder des Bürger- und Verkehrsvereins Tübingen € 10,50
Tickets beim Bürger- und Verkehrsverein an der Neckarbrücke
max. 30 Pers.
Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt