WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A
  • Mit Steidele durch Tübingen
  • Die beliebteste Führung des Verkehrsvereins Tübingen
  • ... im besten Honoratiorenschwäbisch

Gôgen und Gelehrte – eine Führung im historischen Gewand

Herzlich willkommen im Tübingen um 1840! Freuen Sie sich auf diesen reizvollen Altstadt-Spaziergang durch das Tübingen der Romantik! Holger Starzmann alias Johann Gottlob Steidele durch Tübingens Gassen zu begleiten, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Der „knitze" und belesene Student des Evangelischen Stiftes in seinem schwarzen, knielangen Frack schwätzt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist und entführt den Zuhörer dabei ins Tübingen des 19. Jahrhunderts. Charmant und kurzweilig erzählt er vom damaligen Leben im Stift und in der Stadt und plaudert kundig über das Studentenleben vergangener Tage. Denn er kennt sich mit Pfarrern und Poeten, Stiftlern und Scholaren bestens aus. Manchmal besucht er den alten Hölderlin im Turm oder begegnet Ludwig Uhland auf einem seiner Spaziergänge. Da er zudem ein aufgeweckter Kerl ist, findet er sich auch in der Unterstadt bei den „räsen Gôgen“ zurecht.

So, 5. Februar 2017, 11.00 Uhr
Sa, 25. März 2017, 16.00 Uhr
So, 14. Mai 2017, 11.00 Uhr
Fr, 2. Juni 2017, 19.00 Uhr
So, 9. Juli 2017, 11.00 Uhr
So, 23. September 2017, 16.00 Uhr
So, 27. Oktober 2017, 17.00 Uhr
So, 19. November 2017, 11.00 Uhr
ca. 1,5 Std.
Erw. € 7,50, Kinder bis 14 J. € 4,50
Mitglieder des Bürger- und Verkehrsvereins Tübingen € 6,50
Tickets beim Bürger- und Verkehrsverein an der Neckarbrücke
max. 30 Pers.
Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt