WEBSEITE - dt.
WEBSITE - engl.
WEBSITE - franz.
WEBSITE - nl
WEBSITE - ital.
WEBSITE - span.
WEBSITE - jap.
  • Schriftgröße: 
  • A
  • A
  • A
  • Probieren Sie Tübinger Weine
  • Über Rebsorten und Anbau
  • Auf Exkursion im Weinberg
  • Alles über die Tübinger Hopfenkaltschale

Tübinger Weinprobe

Früher wurden die Herren Professoren auch mit Tübinger Wein bezahlt. Probieren Sie die Weine Tübingens gemütlich in einer alten schwäbischen Weinstube oder in einer großen Kelter und erfahren Sie Interessantes über Rebsorten und Besonderheiten der Lage.

Das Angebot enthält:

  • Verkostung mit fünf Sorten Wein
  • Mineralwasser, Käsewürfel und Brot
23,90 p.P.
2 Std.
mind. 12 Pers.
Gruppen bis 100 Pers. möglich
Auch in englischer Sprache buchbar

Tübinger Sonnenhalde. Weinbergspaziergang

Die Renaissance des einst berühmten Tübinger Weinbaus begann vor rund 30 Jahren in Unterjesingen. Die steilen Südhänge zwischen Schönbuch und Ammertal bieten neben einer wunderschönen Rundsicht beste Voraussetzungen für den Weinbau. Entdecken Sie die malerischen Terrassenlagen oberhalb des Ortes und erfahren Sie Interessantes über Geschichte, Anbau und Rebsorten.

Zusätzlich buchbar:
Kleine Weinverkostung im Weinberg oder große Weinprobe in der historischen Kelter in Unterjesingen.

95,- pro Gruppe
ca. 1,5 Std.
max. 35 Pers.
Die Weinberge befinden sich in einem Tübinger Teilort
zusätzlich buchbar: kleien Weinverkostung im Weinberg oder große Weinprobe in der historischen Kelter

Tübinger Bierseminar

Untergärig, obergärig, kellertrüb oder Doppelbock? Was Sie schon immer über Bier und seine Herstellung wissen wollten, erfahren Sie auf der kurzen Führung durch eine Tübinger Gasthaus-Brauerei. Bei einer zünftigen Bierprobe steigen Sie in die Geheimnisse des Brauens jenes Gerstensafts ein, dessen früheste Nachweise aus dem alten Ägypten stammen, den Römern als barbarisches Getränk galt und bei den Kelten unter dem Namen „Koma“ bekannt war. Als „flüssiges Brot“ war es besonders im Mittelalter und in der Neuzeit beliebt, was nicht zuletzt den klösterlichen Braumeistern zu verdanken ist. Nach wie vor gehört das Bier zu den beliebtesten Getränken der Deutschen: Nur die Tschechen trinken mehr. Zur Bierprobe gibt es eine Riesenbrezel und ein Bierglas zum Mitnehmen.

Das Seminar umfasst:

  • eine kurze Führung durch die Gasthausbrauerei
  • eine Videovorführung
  • eine Bierprobe mit Riesenbrezel
  • ein Originalbierglas zum Mitnehmen
23,90 p.P.
10-35 Pers.
1,5 Std.

Schwäbischer Whisky und Co.

Geistrohr, Maische oder fuselig? Nach einem kurzen Film über die Welt der Spirituosen erfahren Sie bei dieser urigen Brennereiführung eine Menge über das traditionelle Handwerk des Destillierens. Zu verkosten gibt es dabei allerlei, z.B.  Quittenlikör, Bierschnaps, Edelobstbrände sowie den original Ammertal-Whisky.

Dazu serviert der Chef des Hauses deftige Griebenschmalzbrote. Weitere Speisen und Getränke nach Absprache im dazu gehörenden Restaurant.

12,00 p.P.
1 Std.
10-35 Pers.
Die Brennerei befindet sich in einem Tübinger Teilort